KIWi-Kreativ - kunstzeit: Klecks und kritzel Workshop

 Klecks und kritzel Workshop

mit Ulrike Stausberg

 

 am Sonntag, 15.9.2019, um 14 Uhr bei kabelmetal,

Schönecker Weg 5 in 51570 Windeck Schladern

 

Ein klecks-und-kritzel-Nachmittag führt den Blick nach Innen und macht Sie bekannt mit Ihrer schöpferischen Kraftquelle. In der abstrakten Malerei ist nichts beliebig, aber alles besonders.

 

Im Rahmen einer kleinen Gruppe werden Sie in die Welt der Farben und Formen eintauchen und dabei Ihre eigene Bildersprache entdecken.

 

Wir arbeiten schnell, ohne nachzudenken und ausschließlich abstrakt. Im Zentrum stehen das kleine Format (20 x 20 cm) und die Qualitäten unterschiedlicher Malgründe (Papier, Holz und Leinwand).

 

Wir sichten das Entstandene und finden spannungsreiche Bildkombinationen. Zum Abschluss reinigen wir gemeinsam das Werkzeug und räumen auf.

 

Das Material wird komplett gestellt. Bitte denken Sie an geeignete Kleidung!

 

Ein klecks-und-kritzel-Nachmittag ist kein komprimierter Malkurs.

 

In Kooperation mit der galerie luzia sassen.

 

Maximal 8 Teilnehmer. 

 

Ulrike Stausberg, Grafik-Diplom, Kunstschule Alsterdamm, Hamburg. Freischaffende Künstlerin (Malerei und Collage). klecks-und-kritzel-Seminare für Erwachsene und für Unternehmen.

Seit 2011 Mitorganisatorin der Ausstellunginitiative „projekt a+“. Mitglied im BBK, Köln. Ulrike Stausberg lebt und arbeitet im oberbergischen Gummersbach.

Eine Teilnahme am Workshop ist nur nach vorheriger Anmeldung bis spätestens 8 Tage vor der Veranstaltung möglich.

 

Anmeldungen bitten wir telefonisch unter

 

02292 - 4955

 

vorzunehmen. Pro Workshop wird eine

 

Teilnahmegebühr in Höhe von 45 €

 

erhoben, die der Deckung unserer Kosten dient. Die Gebühr ist im Voraus per Überweisung zu entrichten.

 

Sofern für einzelne Workshops weniger als sechs Anmeldungen erfolgen, behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen. Bereits gezahlte Gebühren werden erstattet.

 

Veranstaltungsort