KIWi-lit!: Mit Blick zurück nach vorn – alte und neue Windecker Autoren

Mit Blick zurück nach vorn – alte und neue Windecker Autoren

 

Der Weg in die Zukunft geht durch die Tür der Vergangenheit

 

Samstag, 25. September 2021 um 17.00 Uhr

im

Seminarraum der Grube Silberhardt, Eisenbergstraße 29 in Windeck-Öttershagen

  

Windecker Heimatdichter und –kundler wie Emil Hundhausen, Otto Ernst Löttgen, Heinz Patt, Willi Schröder, Hans Kaegelmann oder Auguste Peters haben viel über Land und Leute geschrieben – Geschichten, Gedichte, Dokumentationen. Doch könnte vieles davon in Vergessenheit geraten, da die Publikationen oft vergriffen und selten digitalisiert sind. Es gilt aber, diese Schätze zu erhalten, denn: Ohne Vergangenheit gibt es keine Zukunft.

Mitglieder der KIWi-lit!-Gruppe lesen Humoriges, Ernstes und Wissenswertes der Windecker Heimatdichter – der alten wie der neuen, deren Geschichten in der Gegenwart des Windecker Ländchens entstehen.

 

Passend zum Thema findet die Lesung in einer geschichtsträchtigen „Schatzgrube“ statt: der Grube Silberhardt am Eisenberg in Öttershagen.

 

Der Eintritt ist frei, KIWi freut sich jedoch über eine Spende.

 

Teilnehmen an der Veranstaltung können Genese, Geimpfte oder Getestete.

 

Bitte entsprechende Nachweise und den Personalausweis mitbringen. Die 3G-Regel gilt auch für unter 18-Jährige. Wer noch keinen Schülerausweis hat, benötigt den Testnachweis der Schule oder der Kita. 

 

 

 

Wer darüber hinaus auch die materiellen Schätze der Region besichtigen will, kann sich bei der Grube Silberhardt zu einer Grubenführung vor dem Lesetermin anmelden,

unter 02292-928887 oder www.grube-silberhardt.de.

 

 

 

Veranstaltungsort

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.