KIWi-Klassik: New Generation I

KIWi Klassik präsentiert das Klavierkonzert

 

New Generation I

mit Matteo Cardelli

 

 

 

Am Sonntag, 15.9.2019 um 11 Uhr bei kabelmetal, Schönecker Weg 5 in 51570 Windeck-Schladern

  

Eintritt 15.- €. Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt!!

  

Der Kulturbus fährt Sie auf Anfrage zu den Konzerten und wieder nach Hause. Bitte rechtzeitig buchen (Tel: 02292 3534).

 

Vorverkaufsstellen:

 

Tourismuspavillon

Schönecker Weg 3

Schladern  

 

Bürobedarf Schlösser

Rathausstr. 66

Rosbach

 

Majers Homestyle

Hauptstraße 45

Dattenfeld 

 

Tabakwaren Gromczik

Markt 12

Eitorf

 

Große Werke der Wiener Klassik und der Romantik stehen heute im Mittelpunkt des Klavierkonzertes im Kulturzentrum kabelmetal.

     

MATTEO CARDELLI erlangte im Jahre 2010 seine Abschlüsse in den Fächern Klavier und Kammermusik am Konservatorium Girolamo Frescobaldi in Ferrara. Zusätzlich absolvierte er Meisterkurse bei international renommierten Pianisten wie Paul Badura-Skoda, Andrej Gavrilov, Sir Andras Schiff, Boris Petroshansky, Pasquale Iannone, Benedetto Lupo, Ilana Vered, Gabor Takacs, Ferenc Rados, Mauro Minguzzi und Konstantin Bogino. Darüber hinaus legte Matteo Cardelli vor kurzem an der Musikakademie Basel unter Filippo Gamba und Anton Kernjak zwei weitere Master-Abschlüsse ab.

 

Eine rege Konzerttätigkeit führte ihn bereits an namhafte Veranstaltungsorte in Europa (Italien, Schweiz), Nordamerika (New York) und Asien (Hong Kong), sowohl als Solist als auch als Mitglied verschiedener Kammermusik-Ensembles. Auch spielte er bereits mit Solisten des Mahler Chamber Orchestras, dem Orchestra del Teatro Olimpico von Vicenza unter der Leitung von Longquich u. v. a.

 

Im Juni 2019 gab Cardelli sein Debüt im Musiktheater Basel mit dem zweiten Klavierkonzert von Johannes Brahms, begleitet von den Baseler Sinfonikern unter der Leitung von Joseph Bastian.

 

Matteo Cardelli ist Gewinner mehrerer nationaler und internationaler Klavierwettbewerbe, u. a. dem Antonio Casagrande International Piano Competition, Ferruccio Busoni International Piano Competition, Euregio Piano Award International Competition und dem Concourse International du Piano Antoine de Saint-Exupery.   

 

PROGRAMM

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART         Klaviersonate Nr. 18 in D-Dur, KV 576

1756 - 1791                                                                          

                                                                                   I.     Allegro

                                                                                   II.   Adagio

                                                                                   III. Allegretto

 

 

FRÉDÉRIC CHOPIN                                    Scherzo Nr. 3, Op. 39

1810 - 1849           

                                                                       Mazurkas, Op. 33

 

                                                                                   1.   Mesto

                                                                                   2.   Semplice

                                                                                   3.   Vivace

                                                                                   4.   Mesto

 

 

ROBERT SCHUMANN                               Symphonische Etüden, Op. 13

1810 - 1856

                                                                                   Thema - Andante

                                                                                   Etüde I - Un poco più vivo

                                                                                   Etüde II - Marcato il canto

                                                                                   Etüde III - Vivace

                                                                                   Etüde IV - Allegro marcato

                                                                                   Etüde V - Vivacissimo

                                                                                   Etüde VI - Agitato 

                                                                                   Etüde VII - Allegro molto

                                                                                   Etüde VIII - Andante

                                                                                   Etüde IX - Presto possibile  

                                                                                   Etüde X - Allegro  

                                                                                   Etüde XI - Andante

                                                                                   Etüde XII - Allegro brillante  

 

 

Eine Kooperationsveranstaltung von kabelmetal und der KulturInitiative Windeck.

   

Eine Bitte des Freundeskreises klassischer Musik:

 

Wir wollen die Konzertreihe kabelKLASSIK Matinee mit international preisgekrönten Interpreten am Leben erhalten. Eine Konzertreihe, die es so im ländlichen Raum nur selten gibt. Um die Klassikkonzerte vor dem Untergang zu retten, hat die KulturInitiative Windeck die Miete für den hochkarätigen Konzertflügel seit Anfang 2016 übernommen. Dazu waren wir u.a. auf Grund der Spendenbereitschaft unseres Publikums in der Lage. Deshalb an dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender! 

 

Damit die beliebte Klassikreihe weiterbestehen kann, sind wir jedoch weiterhin auf Ihre Spenden angewiesen.

 

Bitte spenden Sie an: 

 

Kreissparkasse Köln, IBAN: DE21 3705 0299 0018 0046 90, 

Kontoinhaber KulturInitiative Windeck e.V. 

Stichwort: Spende Klassikkonzerte / Flügel 

 

Am Ende des Jahres erhalten Sie eine steuerlich absetzbare Spendenquittung. 

  

Über Ihre Spende und den Besuch unserer Klassikkonzerte freut sich Ihr "Freundeskreis klassischer Musik" in der KulturInitiative Windeck e.V.

Meister der Klassik und Romantik

E-Mail Ticket

12,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Veranstaltungsort