KIWi-Klassik: New Generation II

KIWi Klassik präsentiert das Konzert

 

New Generation II

 

mit dem mehrfach ausgezeichneten russischen Pianisten George Voylochnikov 

 

Am Sonntag, 10.11.2019 um 11 Uhr bei kabelmetal, Schönecker Weg 5 in 51570 Windeck-Schladern

  

Eintritt 15.- €. Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt!!

  

Der Kulturbus fährt Sie auf Anfrage zu den Konzerten und wieder nach Hause. Bitte rechtzeitig buchen (Tel: 02292 3534).

 

Die Konzerte der Reihe kabelKLASSIK werden gefördert von der 

 

Städte- und Gemeinden-Stiftung der Kreissparkasse Köln im Rhein-Sieg Kreis. 

 

Vorverkaufsstellen:

 

Tourismuspavillon

Schönecker Weg 3

Schladern  

 

Bürobedarf Schlösser

Rathausstr. 66

Rosbach

 

Majers Homestyle

Hauptstraße 45

Dattenfeld 

 

Tabakwaren Gromczik

Markt 12

Eitorf

 

 

Programm

 

Ludwig van Beethoven

 

Elf Bagatellen, op.119

 

Niels Wilhelm Gade

 

5 Aquarellen, op.57

 

Cesar Franck

 

Prelude, Fugue und Variation, op.18 (in einer Bearbeitung für Klavier von H. Bauer)

 

Claude Debussy

 

3 Präludien

 

La fille aux cheveux de lin

La puerto del Vino

La terrasse des audiences du clair de lune.

 

Prelude a l'apres-midi d'un faune (in einer Bearbeitung für Klavier von V. Gryaznov)

      

Georgy Voylochnikov wurde in Voronezh (Russland) geboren. Seinen ersten Klavierunterricht erhielt er im Alter von drei Jahren bei seinem Vater. Seine musikalische Ausbildung erhielt er in Moskau bei Prof. Andrei Khitruk und Prof. Stanislav Igolinsky. Weitere musikalische Impulse erhielt an der Hochschule für Musik Köln in der Klasse von Prof. Ilja Scheps.

 

Georgy Voylochnikov ist mehrfacher Preisträger bei bedeutenden internationalen Klavierwettbewerben, u.a. beim 2. Takamatsu International Piano Competition in Japan, beim Premi principat d’Andorra in Italien und bei der 4. Scriabin Piano Competition in Moskau.

 

2013 folgte sein internationaler Durchbruch als 1. Preisträger des Internationalen Musikwettbewerbs in Köln, wo er auch den Publikumspreis erhielt. Gerade durch seine unglaubliche Musikalität zählt er zu den interessantesten Pianisten seiner Generation und geht einer regen europaweiten Konzerttätigkeit als Solist und Kammermusiker nach. Georgy Voylochnikovs Klavierrepertoire umfasst Werke des Barock bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen sowie 20 Klavierkonzerte. 

Ein Podium für die Stars von Morgen - mit diesem Vorsatz wird die Kooperation mit dem internationalen Klavierwettbewerb Euregio Piano Award erfolgreich fortgesetzt.

 

Die außergewöhnliche Atmosphäre gepaart mit einem jungen dynamischen Pianisten versprechen auch in der aktuellen Spielzeit besondere Konzerterlebnisse. Der internationale Klavierwettbewerb findet vom 25. bis zum 28. Juli 2019 in Geilenkirchen statt. Zugelassen sind Pianistinnen und Pianisten aller Nationalitäten.

 

Insgesamt haben sich 85 Teilnehmer aus über 30 Ländern angemeldet. Zahlreiche Teilnehmer aus renommierten Musikhochschulen wie u.a. der Juilliard School New York, dem Tschaikowski Konservatorium Moskau, der Musikakademie Katowice, der Musikhochschule Wien sowie aus den deutschen Musikhochschulen in Hannover, Köln, Essen, Berlin, Hamburg, München, Leipzig werden beim diesjährigen Wettbewerb erwartet.

 

Es werden Preisgelder im Wert von über 7.500 € sowie zahlreiche Konzertengagements im In- und Ausland vergeben.

Eine Bitte des Freundeskreises klassischer Musik:

 

Wir wollen die Konzertreihe kabelKLASSIK Matinee mit international preisgekrönten Interpreten am Leben erhalten. Eine Konzertreihe, die es so im ländlichen Raum nur selten gibt. Um die Klassikkonzerte vor dem Untergang zu retten, hat die KulturInitiative Windeck die Miete für den hochkarätigen Konzertflügel seit Anfang 2016 übernommen. Dazu waren wir u.a. auf Grund der Spendenbereitschaft unseres Publikums in der Lage. Deshalb an dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender! 

 

Damit die beliebte Klassikreihe weiterbestehen kann, sind wir jedoch weiterhin auf Ihre Spenden angewiesen.

 

Bitte spenden Sie an: 

 

Kreissparkasse Köln, IBAN: DE21 3705 0299 0018 0046 90, 

Kontoinhaber KulturInitiative Windeck e.V. 

Stichwort: Spende Klassikkonzerte / Flügel 

 

Am Ende des Jahres erhalten Sie eine steuerlich absetzbare Spendenquittung. 

  

Über Ihre Spende und den Besuch unserer Klassikkonzerte freut sich Ihr "Freundeskreis klassischer Musik" in der KulturInitiative Windeck e.V.

New Generation II

E-Mail Ticket

12,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Veranstaltungsort