KIWi-Klassik: New Generation III

KIWi Klassik präsentiert das Konzert

 

New Generation III

mit Kaoruko Takagi

 

  

Am Sonntag, 09.02.2020 um 11 Uhr bei kabelmetal, Schönecker Weg 5 in 51570 Windeck-Schladern

 

Eintritt 15.- €. Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt!!

  

Der Kulturbus fährt Sie auf Anfrage zu den Konzerten und wieder nach Hause. Bitte rechtzeitig buchen (Tel: 02292 3534).

 

Die Konzerte der Reihe kabelKLASSIK werden gefördert von der 

Städte- und Gemeinden-Stiftung der Kreissparkasse Köln im Rhein-Sieg Kreis

 

Vorverkaufsstellen:

 

Tourismuspavillon

Schönecker Weg 3

Schladern  

 

Bürobedarf Schlösser

Rathausstr. 66

Rosbach

 

Majers Homestyle

Hauptstraße 45

Dattenfeld 

 

Tabakwaren Gromczik

Markt 12

Eitorf

      

Programm

  

Johann Sebastian Bach                

 

Das wohltemperierte Klavier II: Präludium und Fuge in b, BWV 891

                                                                             

Ludwig van Beethoven               

 

Klaviersonate Nr. 28, Op. 101 

 

Franz Liszt                                         

 

Rhapsodie espagnole, S.254

 

Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow    

 

Variation über ein Thema von Corelli, Op. 42

 

César Franck                                    

 

Prélude, Chorale et Fugue, FWV21

 

KAORUKO TAKAGI, geboren 1996 in Japan, begann im Alter von drei Jahren mit dem Klavierspiel. Sie studierte zunächst bei Elena Ashkenazy und ab 2009 bei Hiroko Nakamura. Musikalisch wurde sie von Sergei Edelmann, Misao Okuda, Vladimir Tropp, Michiko Ono, Norma Fischer, Yu Kosuge und Michel Krist beeinflusst.

 

Im Jahre 2012 war Kaoruko Takagi Stipendiatin des Tokyo College of Music High School und studierte bei Hironao Suzuki, Mari Takeda und Yuko Sekine. Seit 2015 studiert sie bei Lilya Zilberstein an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

 

Kaoruko Takagi ist Preisträgerin der Wiener Rosario Marciano Competition 2018.

Eine Bitte des Freundeskreises klassischer Musik:

 

Wir wollen die Konzertreihe kabelKLASSIK Matinee mit international preisgekrönten Interpreten am Leben erhalten. Eine Konzertreihe, die es so im ländlichen Raum nur selten gibt. Um die Klassikkonzerte vor dem Untergang zu retten, hat die KulturInitiative Windeck die Miete für den hochkarätigen Konzertflügel seit Anfang 2016 übernommen. Dazu waren wir u.a. auf Grund der Spendenbereitschaft unseres Publikums in der Lage. Deshalb an dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender! 

 

Damit die beliebte Klassikreihe weiterbestehen kann, sind wir jedoch weiterhin auf Ihre Spenden angewiesen.

 

Bitte spenden Sie an: 

 

Kreissparkasse Köln, IBAN: DE21 3705 0299 0018 0046 90, 

Kontoinhaber KulturInitiative Windeck e.V. 

Stichwort: Spende Klassikkonzerte / Flügel 

 

Am Ende des Jahres erhalten Sie eine steuerlich absetzbare Spendenquittung. 

  

Über Ihre Spende und den Besuch unserer Klassikkonzerte freut sich Ihr "Freundeskreis klassischer Musik" in der KulturInitiative Windeck e.V.

New Generation III

E-Mail Ticket

12,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Veranstaltungsort