PROGRAMMÄNDERUNG

 

+++ PROGRAMMÄNDERUNG +++

 

Das Konzert Romantischer Frühling mit dem Klaviertrio Köln-Weimar muss wegen eines Trauerfalles leider ausfallen.

 

Statt dessen freuen wir uns auf das Konzert

 

Heiterer Frühlingsanfang

 

mit der Pianistin Martina Rommel

 

Am Sonntag, 08.03.2020 um 11 Uhr bei kabelmetal, Schönecker Weg 5 in 51570 Windeck-Schladern

 

Eintritt 15.- €. Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt!

 

Die Karten, die Sie im Vorverkauf für das Konzert Romantischer Frühling erworben haben, sind natürlich auch für das Konzert Heiterer Frühlingsanfang gültig. Sie können aber auch die Karten an allen VVK-Stellen und an der Tageskasse am 8.3.2020 gegen Erstattung des VVK-Preises zurückgeben.

  

Der Kulturbus fährt Sie auf Anfrage zu den Konzerten und wieder nach Hause. Bitte rechtzeitig buchen (Tel: 02292 3534).

 

Die Konzerte der Reihe kabelKLASSIK werden gefördert von der 

Städte- und Gemeinden-Stiftung der Kreissparkasse Köln im Rhein-Sieg Kreis. 

 

Vorverkaufsstellen:

 

Tourismuspavillon

Schönecker Weg 3

Schladern  

 

Bürobedarf Schlösser

Rathausstr. 66

Rosbach

 

Majers Homestyle

Hauptstraße 45

Dattenfeld 

 

Tabakwaren Gromczik

Markt 12

Eitorf

      

Programm

  

JOHANN SEBASTIAN BACH                 

1685 - 1750

 

Partita III, BWV 827

                                                                          

1.       Fantasia

2.       Allemande

3.       Corrente

4.       Sarabande

5.       Burlesca

6.       Scherzo

7.       Gigue

 

LUDWIG VAN BEETHOVEN                    

1770 - 1827

 

Klaviersonate Nr. 18., op. 39 Nr. 3

               

1.       Allegro

2.       Scherzo. Allegretto vivace 

3.       Menuetto. Moderato e grazioso

4.       Presto con fuoco

 

ROBERT SCHUMANN                                         

1810 - 1856

 

Aus den Novelletten, op. 21:

 

8.       Sehr lebhaft

 

FRANZ LISZT                                                               

1811 - 1886

 

Aus den Études d’exécution transcendante:                                                                                  

 

Etüde Nr. 9 - La Ricordanza

 

ALEXANDER NIKOLAJEWITSCH SKRJABIN

1872 - 1915     

 

Klaviersonate Nr. 2, op. 19 (Sonate-Fantasie)

 

I.     Andante

II.   Presto

 

RODION KONSTANTINOWITSCH SCHTSCHEDRIN

1932   

 

Aus den Klavierstücken:                                                                     

 

Im Stile von Albéniz

 

MARTINA ROMMEL begann mit sieben Jahren mit dem Klavierspiel. Sie hat das absolute Gehör. Eine gute Voraussetzung für eine steile Karriere am Klavier. Ihr herausragendes Talent wurde früh entdeckt. Schon als Kind gewann sie mehrere Wettbewerbe.

 

Ihre Fertigkeiten am Klavier wurden nicht zuletzt durch den Unterricht bei Prof. Thomas Duis an der Hochschule für Musik Saar zur Meisterschaft gebracht. Sie gewann zahlreiche deutsche und internationale Wettbewerbe wie z.B. den 1. Preis in Nancy und den 1. Preis in Paris des Concours musical de france 2015 und den Sonderpreis des Verlages Schott.

 

"Das Klavier ist mein Lieblingsinstrument", sagt sie, "weil man ein ganzes Orchester imitieren kann. Und weil ich all meine Vorstellungen von Musik auf dem Klavier umsetzen kann. Die Klavierstücke, wenn man sie liebt, haben für mich einen tiefen Sinn. In dieses Programm habe ich Stücke aufgenommen, die ich sehr liebe. Sie sind ein roter Faden durch die Musikgeschichte von Bach bis zu moderner Musik von Schtchedrin".

Eine Bitte des Freundeskreises klassischer Musik:

 

Wir wollen die Konzertreihe kabelKLASSIK Matinee mit international preisgekrönten Interpreten am Leben erhalten. Eine Konzertreihe, die es so im ländlichen Raum nur selten gibt. Um die Klassikkonzerte vor dem Untergang zu retten, hat die KulturInitiative Windeck die Miete für den hochkarätigen Konzertflügel seit Anfang 2016 übernommen. Dazu waren wir u.a. auf Grund der Spendenbereitschaft unseres Publikums in der Lage. Deshalb an dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender! 

 

Damit die beliebte Klassikreihe weiterbestehen kann, sind wir jedoch weiterhin auf Ihre Spenden angewiesen.

 

Bitte spenden Sie an: 

 

Kreissparkasse Köln, IBAN: DE21 3705 0299 0018 0046 90, 

Kontoinhaber KulturInitiative Windeck e.V. 

Stichwort: Spende Klassikkonzerte / Flügel 

 

Am Ende des Jahres erhalten Sie eine steuerlich absetzbare Spendenquittung. 

  

Über Ihre Spende und den Besuch unserer Klassikkonzerte freut sich Ihr "Freundeskreis klassischer Musik" in der KulturInitiative Windeck e.V.

Heiterer Frühlingsanfang

12,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Veranstaltungsort