KIWi-Klassik: Romantischer Frühling

KIWi Klassik präsentiert das Konzert

  

 

Romantischer Frühling

 

mit dem Klaviertrio Köln-Weimar 

 

 

Am Sonntag, 08.03.2020 um 11 Uhr bei kabelmetal, Schönecker Weg 5 in 51570 Windeck-Schladern

 

Eintritt 15.- €. Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt!!

  

Der Kulturbus fährt Sie auf Anfrage zu den Konzerten und wieder nach Hause. Bitte rechtzeitig buchen (Tel: 02292 3534).

 

Die Konzerte der Reihe kabelKLASSIK werden gefördert von der 

Städte- und Gemeinden-Stiftung der Kreissparkasse Köln im Rhein-Sieg Kreis. 

 

Vorverkaufsstellen:

 

Tourismuspavillon

Schönecker Weg 3

Schladern  

 

Bürobedarf Schlösser

Rathausstr. 66

Rosbach

 

Majers Homestyle

Hauptstraße 45

Dattenfeld 

 

Tabakwaren Gromczik

Markt 12

Eitorf

      

Programm

  

Johann Christian Heinrich Rinck          

 

Klaviertrio, o. Op.

 

Clara Schumann               

 

Klaviertrio, Op. 17

 

Ludwig van Beethoven   

 

Klaviertrio, Op. 38

 

DAGMAR SPENGLER, Solocellistin der Staatskapelle Weimar, erhielt ihren ersten Cellounterricht an der Musikschule Marl. Sie studierte bei Prof. Claus Kanngiesser an der Hochschule für Musik Köln und schloss dort 2001 ihr Studium mit dem Konzertexamen ab. Seit Oktober 2004 unterrichtete sie wiederholt an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar und am Musikgymnasium Schloss Belvedere.

GERNOT SÜSSMUTH, Violine, begann seinen musikalischen Werdegang früh. Mit 16 Jahren begann er sein Studium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin, welches er 1984 mit dem Solisten-Diplom abschloss. Von 2000-2002 war er Konzertmeister der Staatskapelle Berlin, und seit  August 2002 ist er als Erster Konzertmeister der Staatskapelle Weimar tätig.

 

2004 folgte er dem Ruf als Honorar-Professor an die Hochschule für Musik "Franz Liszt" Weimar. 

OLIVER DRECHSEL, Konzertpianist und Lehrbeauftragter für Klavier an der Hochschule für Musik und Tanz Köln ist einer der vielfältigsten Musiker seiner Generation. Seine musikalische Ausbildung erhielt Oliver Drechsel bis zur Hochschulreife von seiner Mutter, der Konzertpianistin Ruth Drechsel-Püster. Anschließend studierte er Klavier an der Hochschule für Musik Köln bei Roswitha Gediga-Glombitza und in der Meisterklasse von Pavel Gililov bis zum Konzertexamen.

 

 

Ausgezeichnet als „Best of NRW“-Pianist, gibt Oliver Drechsel Soloabende, widmet sich aber noch intensiver der Kammermusik.  

Eine Bitte des Freundeskreises klassischer Musik:

 

Wir wollen die Konzertreihe kabelKLASSIK Matinee mit international preisgekrönten Interpreten am Leben erhalten. Eine Konzertreihe, die es so im ländlichen Raum nur selten gibt. Um die Klassikkonzerte vor dem Untergang zu retten, hat die KulturInitiative Windeck die Miete für den hochkarätigen Konzertflügel seit Anfang 2016 übernommen. Dazu waren wir u.a. auf Grund der Spendenbereitschaft unseres Publikums in der Lage. Deshalb an dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender! 

 

Damit die beliebte Klassikreihe weiterbestehen kann, sind wir jedoch weiterhin auf Ihre Spenden angewiesen.

 

Bitte spenden Sie an: 

 

Kreissparkasse Köln, IBAN: DE21 3705 0299 0018 0046 90, 

Kontoinhaber KulturInitiative Windeck e.V. 

Stichwort: Spende Klassikkonzerte / Flügel 

 

Am Ende des Jahres erhalten Sie eine steuerlich absetzbare Spendenquittung. 

  

Über Ihre Spende und den Besuch unserer Klassikkonzerte freut sich Ihr "Freundeskreis klassischer Musik" in der KulturInitiative Windeck e.V.

Romantischer Frühling

E-Mail Ticket

12,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Veranstaltungsort