Das KIWi Beethoven-Quiz

 

Unterstützt von Bürgermeisterin Alexandra Gauß

 

Ludwig van Beethoven – der großartige Komponist – war ein widersprüchlicher und manchmal auch rätselhafter Mensch. So hinreißend seine Kompositionen sind, so aufbrausend und beleidigend konnte er werden. KIWi hätte gern einige seiner Werke im Herbst des Beethovenjahres 2020 live vorgestellt. Doch Corona machte dieses leider unmöglich.

 

Trotzdem wollen wir uns und Sie mit Beethoven beschäftigen. Einer der besten Beethovenkenner, der Windecker Prof. Matthias Henke, hat Anfang des Jahres die Beethoven-Biografie „Akkord der Welt – Beethoven“ im Hanser-Verlag veröffentlicht. Drei dieser Bücher können Sie gewinnen, wenn Sie das Beethoven Quiz von Matthias Henke lösen.

 

Schicken Sie bitte Ihre Lösungsvorschläge bis

 

Sonntag, 6.12.2020 

 

entweder

 

mittels des Formulars (siehe unten),


per Mail an
kulturinitiative-windeck@t-online.de,


oder per Post an KulturInitiative Windeck e.V. c/o Frank Christgen, Am Reutersbach 9, 51570 Windeck.

 

Unter den Einsendungen mit den meisten richtigen Antworten entscheidet das Los unter Aufsicht der Windecker Bürgermeisterin Alexandra Gauß.


Auch wenn Sie nicht gewinnen sollten, Sie werden bei der Lösungssuche viel Neues über den Großmeister klassischer Musik erfahren.

 

Das KIWi Beethoven-Quiz wird unterstützt von BTHVN2020 und dem Hanser Verlag.


 

Matthias Henke

  

Das KIWi Beethoven-Quiz

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Das sind zugegeben etwas kniffelige, aber lösbare Aufgaben. Oft sind mehrere Lösungen möglich.

 

Für besonders gelungene Beiträge stellt Matthias Henke zudem 10 Exemplare seiner bereits 2009 erschienenen Haydn-Biografie zur Verfügung!

 

Ein Gespräch mit Prof. Matthias Henke finden Sie hier:

 

https://www.kulturinitiative-windeck.de/genres/klassik/

Prof. Dr. Matthias Henke  © Matthias Henke
Prof. Dr. Matthias Henke © Matthias Henke

Wenn Corona uns lässt, dann freuen wir uns auf

diese Beethoven-Konzerte unter dem Motto

„Die Schöpferkraft Beethovens“

 

Sonntag, 14.3.2021, 17 Uhr

Was mit uns passiert, wenn wir Beethoven hören

Beethovens Klaviersonate Nr. 23 „Appassionata“ mit der international gefeierten Pianistin Ana Marija Markovina. Kommentiert von Prof. Helmut Reuter, Psychologe: „Wie beim Hören von Beethovens Musik Gefühle und Bilder im Kopf entstehen.

 

Samstag, 20.3.2021, 20 Uhr

Superstar Beethoven und sein unterschätzter Zeitgenosse Schubert

Kammerkonzert mit einem Ensemble der Klassischen Philharmonie Bonn.

Beethovens Septett Es-Dur, Op 20, und Schuberts Oktett F-Dur, D 803.

 

Ende Juni 2021: Free Beethoven!

Klaus der Geiger & Marius Peters improvisieren über Beethoven.

Präsentiert wird ein spannendes Programm aus Beethovens Stücken gepaart mit Improvisationen. Ebenfalls finden aktuelle politische Lieder und Eigenkompositionen Platz im Programm.

 

Alle Veranstaltungen finden statt im Bürgerkulturzentrum kabelmetal, Schönecker Weg 5 in 51570 Windeck-Schladern

 

Mehr Informationen unter www.kulturinitiative-windeck.de/programm

 

 

Die Veranstaltungen am 14.3.2021 und 20.3.2021 werden gefördert von BTHVN 2020