rhenag Poetryslam

 KIWi präsentiert den 

 

Rhenag Poetry-Slam

 

Junge Wordakrobaten im Bühnenwettbewerb 

 

 

am Dienstag, 29.10.2019, um 19:30 Uhr bei kabelmetal,

Schönecker Weg 5 in 51570 Windeck Schladern

 

Alles watt ihr volt: Junge Wortartisten aus der Oberliga im Poetry-Rausch. Zum Schrottlachen. Bewegend. Völlig gaga. Moderation Poetryslammer mario el toro.

 

AK  10 €, VVK 8 €.

 

Der rhenag Poetryslam geht in die zweite Runde - Dicht- und Vortragskunst auf höchstem Niveau!

 

Nach der erfolgreichen und begeisternden Premiere der rhenag Poetryslam Reihe im Herbst 2018, wird es auch in diesem Herbst eine Tour durch das Versorgungsgebiet geben. Wie im vergangenen Jahr, konnten die angesagtesten Poet/innen der deutschsprachigen Szene für diese Veranstaltung gewonnen werden. Denn Poetryslam ist in aller Munde. Was einst in den USA Ende der 80er Jahre in dunklen Kellerbars begann, erobert mittlerweile die großen Bühnen Deutschlands.

 

Der sogenannte moderne Dichterwettstreit, wie man Poetryslam am besten ins Deutsche übersetzen kann, bringt nach und nach ihre Stars in den medialen Fokus. Torsten Sträter, Nico Semsrott, Julia Engelmann, Marc Uwe Kling sind nur einige, die heute auf Comedy- und Kabarettbühnen sowie als Autoren große Erfolge feiern und des Öfteren in Funk und Fernsehen zu sehen sind.

 

Was aber macht Poetryslam aus und warum ist er so erfolgreich? In den Großstädten Deutschlands finden Wettbewerbe mit mehreren tausend Zuschauern statt, die die Bühnenhelden frenetisch feiern. Es ist ein Phänomen, doch die Zutaten sind einfach. In den Wettbewerben stellen sich bis zu acht Poet/innen der Gunst der Zuschauer, denn die Besucher entscheiden über Sieg oder Niederlage.

 

Die Regeln sind denkbar simpel. Die vorgetragenen Texte müssen selbstverfasst sein, Requisiten, Verkleidungen, Instrumente sind verboten und die Länge des Vortrags darf sechs Minuten nicht überschreiten. Was die Poet/innen vortragen bleibt ihnen selbst überlassen, sei es Autobiografisches, Fiktives, Gesellschaftskritisches, Lustiges oder Nachdenkliches, Gereimtes oder Ungereimtes. Die dadurch entstehende Vielfalt ist der Schlüssel zum Erfolg, denn die Besucher erleben innerhalb weniger Minuten eine live performte Achterbahnfahrt nach der anderen. Letztlich bestimmen die Besucher, die auch die Jury darstellen, wer der Sieger des Abends wird.

 

Die rhenag AG wird im Herbst 2019 in Zusammenarbeit mit dem Kölner Künstler und Poetryslammer mario el toro eine dreiteilige Poetryslam Reihe im Versorgungsgebiet umsetzen. Dazu sind Poeten und Poetinnen eingeladen, die bereits bei den NRW-Landesmeisterschaften, als auch bei den deutschsprachigen Meisterschaften erfolgreich waren.

 

Wer Poetryslam kennt, sollte sich das Feuerwerk an Sprachkunst nicht entgehen lassen, wer noch nie beim Poetryslam war, wird ihn lieben lernen.

 

Vorverkaufsstellen:

 

Tourismuspavillon

Schönecker Weg 3

Schladern  

 

Bürobedarf Schlösser

Rathausstr. 66

Rosbach

 

Majers Homestyle

Hauptstraße 45

Dattenfeld 

 

Tabakwaren Gromczik

Markt 12

Eitorf

 

und online

 

 

Veranstaltungsort